Samstag, 15. Dezember 2018
Notruf: 112

Zwei Nutzfeuer beschäftigen die Freiwillige Feuerwehr Auerbach kurz vor der Abschlussübung.

Nur knapp zwei Stunden vor Beginn der Abschlussübung 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Auerbach zu einem Brandeinsatz am Niederwaldsee alarmiert. Gerademal zwei Minuten nach der Alarmierung rückte das Einsatzleitfahrzeug in Richtung der Einsatzstelle aus. Eine Minute später folgte das Tanklöschfahrzeug. Während die Besatzung die Einsatzstelle am Niederwaldsee suchte, entdeckte die Besatzung des Tanklöschfahrzeugs eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Rodauer Sportplatzes. Umgehend wurde die Örtlichkeit durch die Besatzung des Tanklöschfahrzeugs erkundet. Hier handelte es sich um ein angemeldetes Nutzfeuer. Die Einsatzstelle wurde an einen Verantwortlichen übergeben.

Währenddessen konnte das Einsatzleitfahrzeug ebenfalls ein Nutzfeuer im Bereich der Anglerhütte lokalisieren. Da dieses allerdings unbeaufsichtigt herunterbrande, wurde es durch die Einsatzkräfte abgelöscht. Nach knapp einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder nach Hause. 

 

Angemeldetes Nutzfeuer am Rodauer Sportplatz.

Bilder ©FF Auerbach

Facebook

Rauchmelder Kampagne

HiOrg