Samstag, 23. Februar 2019
Notruf: 112

Jahreshauptversammlung 2019

 

Ein ereignisreiches Jahr ist zu Ende. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am Samstag (19.01) konnte Wehrführer Edwin Fiehler das vergangene Jahr mit 74 Einsätzen und vielen weiteren ehrenamtlich geleisteten Stunden präsentieren.

In Zahlen geschrieben rückte die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Auerbach zu vierundsiebzig Einsätzen aus. Neben der einfachen technischen Hilfeleistung wie zum Beispiel eine „Türöffnung“ mussten die Einsatzkräfte auch zu einem Hochwassereinsatz in das Bürstädter Stadtteil Bobstadt ausrücken. Auch bei der Fliegerbombenentschärfung sowie bei zwei schwereren Verkehrsunfällen waren die Feuerwehrmänner und Frauen vergangenes Jahr im Einsatz. Im Schnitt jeden 5. Tag.

Neben den Einsätzen beteiligten sich die Mitglieder der Feuerwehr auch mit zahlreichen Stunden an Aus- und Fortbildungen, Brandsicherheitsdiensten sowie der Öffentlichkeitsarbeit am Stadtleben in Bensheim und Auerbach.

Auch Jugendwart Andreas Fiehler konnte ein ereignisreiches Jahr für die Abteilung „Jugendfeuerwehr“ verzeichnen. Neben den wöchentlichen feuerwehrtechnischen Übungen waren die Kinder- und Jugendlichen vergangenes Jahr auch bei vielen Veranstaltungen wie Aktionstag im Kronepark, Tag der offenen Tür im Feuerwehrhaus, sowie bei den Aktionen „sauberhaftes Bensheim“ und der Weihnachtsbaumsammlung vertreten. Neben dem Kreis- und Bezirkszeltlager waren die Nachwuchsbrandschützer eine Woche lang in der Bensheimer Partnerstadt Riva del Garda auf Freizeitfahrt.

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen Neuwahlen auf dem Programm. Nach 20 Jahren an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Auerbach hat sich Edwin Fiehler, genau so, wie sein Stellvertreter Tobias Jöckel der 15 Jahre dabei war, nicht mehr zur Wahl aufgestellt. Neben der Wehrführung wurden auch die Mitglieder im Vorstand sowie der neue Jugendwart mit seinem Stellvertreter in ihren Ämtern bestätigt.

 

Wehrführer – Edwin FielerEugen Sponagel

Stellv. Wehrführer – Tobias Jöckel → Tassilo Deipenbrock

 

Jugendwart – Andreas Fiehler → Marcel Strößinger

Stellv. Jugendwart – Gunther Schaab-Kleber → Marcel Gabrahn

 

Der neue Vorstand besteht aus der Wehrführung, dem Jugendwart, dem Schriftführer Andreas Brückmann, dem Rechner Frank Lahr, dem Vertreter der Alters- und Ehrenabteilung Ralph Stühling sowie den Beisitzern Marion Jährlin, Jonas Schwering, Tobias Jöckel, Juliane Schwering und Max Rindfleisch.
 

Wir sagen DANKE für die vielen Jahre an der Spitze und Wünschen den neuen Führungsfunktionen alles Gute im Amt.“

 

Stadtbrandinspektor Jens-Peter Karn übernahm Karl und Henry Bräuer in die Einsatzabteilung, Michael Püpke wurde in die Alters- und Ehrenabteilung übernommen.

Peter Nix konnte durch Kreisbrandmeister Volker Steiger für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr mit dem goldenen Ehrenabzeichen ausgezeichnet werden.

 

 

Bilder  ©FF Auerbach / Robert Schlappner

 

 

Facebook

Rauchmelder Kampagne

HiOrg