Mittwoch, 22. November 2017
Notruf: 112

Feuerwehr des Monats kommt aus Auerbach

Staatssekretär Werner Koch zeichnete die Auerbacher Brandschützer als hessische Feuerwehr des Monats aus.


Auerbach. Innenstaatssekretär Werner Koch hat die Freiwillige Feuerwehr Auerbach am Dienstag zu Hessens "Feuerwehr des Monats Mai 2016" gekürt. Die Brandschützer erhielten die Ehrung für ihr vielfältiges Engagement in der Jugendarbeit sowie für den Erhalt von historischem feuerwehrtechnischem Kulturerbe.

 "Die 1960 gegründete Jugendfeuerwehr gehört zu den ältesten Nachwuchswehren in Deutschland. Die Auerbacher Brandschützer nahmen damit eine Vorreiterrolle in Hessen ein und waren Beispiel für viele weitere Jugendfeuerwehren im ganzen Land. Aus ihr stammen viele der aktuellen Einsatzkräfte. Mit der Einrichtung einer Jugendwehr vor 56 Jahren waren die damaligen Verantwortlichen der Freiwilligen Feuerwehr ihrer Zeit voraus", so Staatssekretär Werner Koch.

Zudem verfügt die Auerbacher Feuerwehr nicht nur über einen normalen Spielmannszug, sondern seit 2011 auch über einen Jugendspielmannszug. Auch der Pflege und dem Erhalt von historischem feuerwehrtechnischem Kulturerbe nehmen sich die Ehrenamtlichen seit 2010 in der eigens gegründeten Oldtimergruppe an: So wurde zum Beispiel ein alter "Opel Blitz" aus dem Jahre 1959 restauriert und wieder fahrtüchtig gemacht. Eine große Oldtimerausstellung bildete zudem den Abschluss der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr im vergangenen Jahr.
Facebook

Rauchmelder Kampagne

HiOrg