Sonntag, 07. März 2021
Notruf: 112

Realbrandausbildung

Gestern Morgen um fünf Uhr war es soweit.

Vier Kameraden waren auf dem Weg nach Külsheim in Baden Württemberg, um dort an einer Brandschutzausbildung teilzunehmen.

 An dieser Ganztagsveranstaltung kamen alle Teilnehmer an die Grenzen ihrer körperlichen Belastbarkeit. In den Brandcontainern wird mit Holz geheizt um die reale Hitzeentwicklung wie vergleichsweise bei einem Zimmerbrand herzustellen. Diese thermische Belastung lässt sich in normalen Übungen schwer darstellen. Den ganzen Tag wurden verschiedene Taktiken geübt wie zum Beispiel die richtige Vorgehensweise beim Öffnen einer Tür zur Brandwohnung oder Umgang mit dem Hohlstrahlrohr.

Facebook

Rauchmelder Kampagne

HiOrg