Dienstag, 04. August 2020
Notruf: 112

Großübung 2016

Am letzten Samstag (29.10.2016) nahm die Feuerwehr Auerbach zusammen mit der Feuerwehr Bensheim, Schönberg, Wilmshausen, Hochstädten sowie dem THW Bensheim, DLRG, DRK, Rettungshundestaffel Krisenintervention sowie die Polizeihubschrauberstaffel der Landespolizei Egelsbach mit einem Hubschrauber. Angenommen wurde ein Flugzeugabsturz im Waldgebiet zwischen Hochstädten und Schönberg. Neben verschiedener Brandstellen im Wald wurden mehrere Personen darunter eine Schulklasse im Wald vermisst.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Auerbach hatte die Aufgabe eine Wasserversorgung zu den beiden Löschfahrzeugen der Feuerwehr Schönberg und Wilmshausen, welche direkt im Wald tätig waren, herzustellen. In der Zeit, bis die Wasserversorgung aufgebaut wurde, fuhr das Tanklöschfahrzeug im Pendelverkehr die beiden Löschfahrzeuge an um diese mit Löschwasser zu versorgen. Nachdem die Wasserversorgung stand, wurde die Feuerwehr Hochstädten mit Personal bei der Rettung verunfallter Radfahrer und verletzten Personen aus dem unwegsamen Gelände unterstützt.

Ein Realeinsatz in Auerbach wurde durch ein Löschfahrzeug aus Bensheim sowie durch die alarmierte Feuerwehr Schwanheim und Zell abgearbeitet.

 

Facebook

Rauchmelder Kampagne

HiOrg