Donnerstag, 24. August 2017
Notruf: 112

Florian Bensheim 2-11-1 ELF 1

Beschreibung

Einsatzleitfahrzeuge dienen dazu, größere Einheiten (Züge oder Verbände) zu führen. Sie werden üblicherweise von dem sog. Zugtrupp besetzt, der aus dem Einsatzleiter, einem Gruppenführer für besondere Aufgaben, einem Melder und einem Fahrer besteht.

Die zentrale Aufgabe eines solchen Fahrzeugs ist die Kommunikation. Dazu ist das Fahrzeug mit Funkgeräten (4m und 2m Wellenbereich) und Mobiltelefon ausgerüstet. Die Geräte sind im Fahrerraum installiert und stehen somit dem Einsatzleiter bereits während der Anfahrt zur Verfügung. Im hinteren Bereich des Fahrzeuges befindet sich ein Tisch mit zwei weiteren Funkgeräten. Des Weiteren ist das Fahrzeug mit einem Spannungswandler ausgerüstet, was die Möglichkeit bietet z.B. Laptop und Drucker zu betreiben. Dem Einsatzleiter stehen verschiedene Hilfsmittel zur Lagefeststellung (Karten, Einsatzpläne, etc.) zur Verfügung.

Beladung

weitere Daten

  • Fahrgestell: Ford Transit T140
  • Baujahr: 2013
  • Aufbau: Compoint
  • Hubraum:
  • Zul. Gesamtgewicht:
  • Besatzung: 1/7

  • Letzter Archiveintrag : 19.08.2017

Facebook

Rauchmelder Kampagne

HiOrg