Donnerstag, 24. August 2017
Notruf: 112

Florian Bensheim 2-42-1 LF 8/6 TH

Beschreibung

Ein LF 8/6 wird mit einer Löschgruppe (1/8) besetzt. Diese Besatzung kann ohne weitere Kräfte einen Löschangriff durchführen. Das Fahrzeug führt einen Löschwasservorrat von 600 Litern und 60 Liter Schaummittel mit. Damit wird es möglich, schnell einen ersten Löschangriff durchzuführen und die meist entscheidenden Minuten bis eine Löschwasserversorgung - beispielsweise von einem Hydranten - aufgebaut ist zu überbrücken.

Das Fahrzeug mit der Bezeichnung 'TH' trägt eine Zusatzbeladung zur Technischen Hilfeleistung. Diese Zusatzbeladung besteht unter anderem aus hydraulischen Rettungsgeräten zur Befreiung von Personen bei Verkehrsunfällen.

Beladung

  • 600 Liter Wassertank
  • 120 Liter Schaum in Kanistern
  • 4 Atemschutzgeräte (2 im Mannschaftsraum)
  • Schläuche und Amaturen
  • formstabiler Schnellangriff
  • CO2 Feuerlöscher
  • Pulverlöscher
  • Kübelspritze
  • Funkgeräte und Handlampen
  • Atemschutzüberwachung
  • Flutlichtmast 2x 1000 Watt
  • 2x 1000 Watt Flutlichtstrahler mit Stativ
  • Stromgenerator 5kvA
  • Motorkettensäge mit Schutzbekleidung
  • Hydraulischer Rettungssatz mit Rettungsschneid -und Spreizgerät
  • Hydraulischer Rettungszylinder RZ 1 und RZ 2
  • Hebekissen mit Zubehör
  • Tauchpumpe TP 4/1
  • Türöffnungswerkzeug
  • 4-teilige Steckleiter
  • Hitzeschutzbekleidung
  • Schleifkorbtrage
  • Spineboard

weitere Daten

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz 814 AF
  • Baujahr: 1996
  • Aufbau: Ziegler
  • Hubraum:
  • Zul. Gesamtgewicht:
  • Besatzung: 1/8

  • Letzter Archiveintrag : 21.08.2017

Facebook

Rauchmelder Kampagne

HiOrg