Dienstag, 27. Juni 2017
Notruf: 112

Immer wieder wird die Feuerwehr zu dringenden Türöffnungen gerufen, die ein normaler Schlüsseldienst nicht in der Kürze der Zeit leisten kann. Sei es der Topf, der noch auf dem Herd steht, oder die verletzte Person, die hinter der geschlossenen Tür Hilfe braucht – die Feuerwehr kann sich Zugang verschaffen. Wenn es ganz schnell gehen muss, gibt es natürlich kein Zaudern, dann wird die Tür oder ein Fenster mit roher Gewalt aufgebrochen, um Schlimmeres zu verhindern. Oft kommt es aber auf ein paar Minuten nicht an, sodass die Feuerwehr mit dem Türöffnungskoffer eine Tür auch komplett zerstörungsfrei öffnen kann oder zumindest nur das Türschloss beschädigen muss, um sich Zutritt zu verschaffen.

Facebook

Rauchmelder Kampagne

HiOrg