Samstag, 15. Dezember 2018
Notruf: 112
 

Unterstützung für Rettungsdienst


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 106
Einsatzort Details

Melibokus
Datum 11.10.2018
Alarmierungszeit 16:50 Uhr
Einsatzende 17:52 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 2 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Auerbach
Rettungsdienst
    Fahrzeugaufgebot   ELF 1  LF 8/6 TH  MTF
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Am Donnerstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Auerbach zusammen mit einem Rettungswagen und dem Notarzt zu einem Hilfeleistungseinsatz im Wald rund um den Melibokus alarmiert.

    Ein Wanderer stürzte und verletzte sich dabei. Die Begleitung setzte umgehend einen Notruf ab. Aufgrund der Nähe zum Nachbarlandkreis ging der Notruf bei der Leitstelle des Landkreises Darmstadt-Dieburg ein. Diese wiederum informiert die Leitstelle Bergstraße.

    Da nicht genau klar war, wo sich der Verletzte befindet wurden mehrere Wanderwege durch die Einsatzfahrzeuge abgefahren. Im Einsatzverlauf konnte nochmals Telefonkontakt mit dem Paar aufgenommen werden, um weitere Informationen zu sammeln. Nach knapp einer halben Stunde wurde der Patient an einer Schutzhütte gefunden und konnte durch den Rettungsdienst behandelt werden.

    Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr war der Einsatz ohne weitere Tätigkeiten beendet.

     
    Facebook

    Rauchmelder Kampagne

    HiOrg