Montag, 26. Februar 2024
Notruf: 112

Unfall bei Entladearbeiten sorgt für einen Großeinsatz

Am Mittwochmittag (08.11.) wurden die Feuerwehren aus Bensheim, Hochstädten, Auerbach, der Gefahrgutzug Bensheim, die Messeinheit Kreis Bergstraße sowie ein Rettungswagen durch die Leitstelle Bergstraße zu einem technischen Hilfeleistungseinsatz in die Darmstädter Straße alarmiert.

Bei Entladearbeiten eines Containers mit Gefahrgut vor einem Firmengelände kam es zu einem Unfall, bei welchem Klebestoff austrat. Durch die Einsatzkräfte wurde die Darmstädter Straße umgehend voll gesperrt und ein Gefahrenbereich eingegrenzt. Angesichts einer Geruchsbelästigung im direkten Umfeld der Unfallstelle, wurden Anlieger durch Lautsprecherdurchsagen informiert. Ständig durchgeführte Messungen durch die Messeinheit ergaben zu keinem Zeitpunkt auffällige Werte, somit bestand keine gesundheitliche Gefahr.

Aufgrund einer erhöhten Brandgefahr wurde durch die Einsatzkräfte zunächst der Brandschutz mittels zwei Schaumrohren sichergestellt. Ein Trupp unter Atemschutz sicherte den Container, sodass ein weiterer Produktaustritt gestoppt werden konnte. Im Anschluss wurde der ausgetretene Klebstoff abgestreut und aufgenommen.

Durch Mitarbeiter des Bauhofservice KMB wurden die betroffenen Bereiche des Radwegs sowie der Fahrbahn abgesperrt. Die Einsatzstelle wurde nach nach gut zwei Stunden an die Polizei übergeben. Diese hat Ermittlungen aufgenommen.

 

 

 

Bilder :  ©FF Auerbach

 

Facebook

Rauchmelder Kampagne

HiOrg