Dienstag, 27. Juni 2017
Notruf: 112

Jugendfeuerwehr in Action

Weihnachtsbaumsammlung  bei eisigen Temperaturen

Am Samstagmorgen (07.01.2017) um 8 Uhr trafen sich 17 Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr zusammen mit 25 Helfer der Einsatzabteilung um die Tannenbäume in den Straßen Auerbachs einzusammeln. Auerbach wurde in 4 Quadrate untergliedert, auch die Jugendlichen und ihre Helfer wurden in ebenfalls 4 Teams eingeteilt, um jede Straße abzuarbeiten. Nach einer Mittagspause mit warmen Essen ging es wieder weiter Bäume sammeln, bei Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt. Um 16 Uhr war auch der letzte Baum auf den Lkws verladen. Nachdem alle Lkws wieder gereinigt waren, konnte die Weihnachtsbaumsammlung beendet werden.

Die Jugendfeuerwehr Auerbach bedankt sich bei allen Mitbürgern für die vielen Spenden! Ebenfalls geht ein großes Dankeschön an alle Bürger die die Jugendlichen und ihren Helfern bei den eisigen Temperaturen mit warmen Getränken und Plätzchen versorgt haben. Des Weiteren bedanken wir uns bei der Fahrschule Thorsten Hess und bei der Autovermietung Germann für die Zurverfügungstellung der Lkws.

 

 


RTL zu Gast bei der Jugendfeuerwehr Auerbach

Am Donnerstag den 13.10.2016 war ein Kamerateam des Regionalprogramm von RTL zu Gast bei der Feuerwehr Auerbach, um einen Beitrag über den Imagefilm der Jugendfeuerwehren der Stadt Bensheim zu drehen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Jugendfeuerwehr auf Zeltlager

Die Jugendfeuerwehr Auerbach war vom 20.-24.07.2016 auf dem diesjährigen 51. Kreiszeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Bergstraße im Weiherhaus in Bensheim. Insgesamt zelteten 1200 Jugendliche mit ihren rund 250 Betreuern auf dem Gelände des Weiherhausstadions.Trotz des teilweise schlechten Wetters gab es genug Sonnenstunden, um im Bensheimer Badesee eine Abkühlung zu bekommen.
Des Weiteren standen noch diverse Workshops auf dem Programm: Zum Beispiel berichtete die Polizei über Cyber-Kriminalität, die Feuerwehr Lampertheim organisierte eine Bootsfahrt auf dem Rhein oder es gab einen Ausflug zur Berufsfeuerwehr nach Mannheim.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Freizeitfahrt 2016

Die Jugendfeuerwehr Auerbach war vom 25.05. - 29.05.16 auf Freizeitfahrt in der Nähe von Hannover am Arnumer See. Auf dem Programm standen der Besuch des VW-Werkes in Wolfsburg inklusive Werkstour und ein Tag in der Innenstadt von Hannover mit Besichtigung des „Neuen Rathauses“ samt Kuppelfahrt. Zum Abschluss ging es dann noch in den Serengetipark Hodenhagen. Desweiteren wurde die Zeit zum schwimmen und gemeinsamen spielen genutzt.

 

Drucken E-Mail

on Tour

Kreiszeltlager vom 20.-24.07.2016 in Bensheim

Die Jugendfeuerwehr Auerbach war vom 20.-24.07.2016 auf dem diesjährigen 51. Kreiszeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Bergstraße im Weiherhaus in Bensheim. Insgesamt zelteten 1200 Jugendliche mit ihren rund 250 Betreuern auf dem Gelände des Weiherhausstadions.Trotz des teilweise schlechten Wetters gab es genug Sonnenstunden, um im Bensheimer Badesee eine Abkühlung zu bekommen.
Des Weiteren standen noch diverse Workshops auf dem Programm: Zum Beispiel berichtete die Polizei über Cyber-Kriminalität, die Feuerwehr Lampertheim organisierte eine Bootsfahrt auf dem Rhein oder es gab einen Ausflug zur Berufsfeuerwehr nach Mannheim.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Was ist die Jugendfeuerwehr?

In der Jugendfeuerwehr treffen sich Jugendliche im Alter zwischen 10 und 17 Jahren. Feuerwehrtechnische Ausbildung ist dort jedoch nur ein Teil der vielen Aktivitäten. Die zurzeit etwa 15 Jugendlichen gestalten ihre Freizeit gemeinsam: Sport und Spiel, Zeltlager, Wandertage, Tagesfahrten und Fahrten ins In- und Ausland stehen unter anderem auf   dem Programm.    

Die Jugendlichen organisieren außerdem Aktionen wie beispielsweise die alljährliche Weihnachtsbaumsammlung. Dabei erfahren sie, dass man auch 'im Dienste der Allgemeinheit' sehr viel Spaß habn kann. Den Jugendlichen soll ein interessantes und vielseitiges Programm angeboten werden. Sie sollen Freunde in der Jugendfeuerwehr finden, und diese Freundschaften auf Fahrten und Zeltlagern, Wandrtagen sowie bei Spielen festigen. Dabei steht natürlich auch der Spaß im Vordergrund. 

 

Drucken E-Mail

Facebook

Rauchmelder Kampagne

HiOrg