Dienstag, 04. August 2020
Notruf: 112
 

Tierrettung - Kleintier


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 71
Einsatzort Details

Berliner Ring
Datum 23.07.2020
Alarmierungszeit 21:27 Uhr
Einsatzende 22:24 Uhr
Einsatzdauer 57 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Auerbach
stellv. Stadtbrandinspektor
    Feuerwehr Bensheim
      Polizei
        Fahrzeugaufgebot   ELW 1  LF 8/6 TH
        Technische Hilfeleistung

        Einsatzbericht

        Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Auerbach durch die Leitstelle Bergstraße zu einem technischen Hilfeleistungseinsatz an den Berliner Ring alarmiert.

        Aufmerksame Bürger entdeckten einen in Not geratenen Storch, welcher in einer Freileitung einer Funkmastanlage auf gut 20 Metern Höhe fest hing. Die Besatzung des eingesetzten Löschfahrzeugs konnte mit eigenen Mitteln dem Storch zunächst nicht helfen, sodass die Drehleiter der Feuerwehr Bensheim nachalarmiert wurde.
        Kurz nach der Alarmierung der Drehleiter startete der Weißstorch einen eigenen Befreiungsversuch und konnte sich aus seiner Zwangslage retten - jedoch stürzte er dabei in einen Garten ab. Durch die Einsatzkräfte wurde das Tier gesichert und in eine Tierarztpraxis nach Auerbach gebracht.
        Auch hier unterstützen drei Feuerwehrangehörige die Tierärztin bei der Behandlung des Vogels.
         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         
         
        Facebook

        Rauchmelder Kampagne

        HiOrg